Freitag, 28. Oktober 2016

Tierkissen Waldtiere von Rosarosa und Paul & Clara



Hallo Ihr Lieben!!!!!!

Heute wird es tierisch! Tierisch kuschelig, um genau zu sein. Denn ich durfte beim Gemeinschaftsprojekt von Rosarosa und Paul & Clara mit probenähen:

Tierkissen Waldtiere

Diese Kissen haben es mir sehr angetan. Nicht nur die Größe, die man auf meinen Bildern leider nicht so wirklich erkennen kann. Es handelt sich hierbei um Sitzkissen für Kinder und sie haben einen Durchmessen von ca. 46 cm (natürlich ohne Ohren). 

Die Kissen gibt es in 5 (Tier-) Varianten: Eule, Reh, Fuchs, Bär und Hase, die alle in dem E-Book enthalten sind. Die Kissenhüllen werden mit einen RV geschlossen und es werden im Ebook 2 unterschiedliche Varianten genau erklärt. Die Gesichter können geplottet oder appliziert werden, die Vorlagen / Dateien sind ebenfalls enthalten und ganz ausführlich beschrieben. 

Als es ans Probenähen ging fragte ich meine Maus, welches Tier sie denn gern hätte.... böser Fehler! Also wie Ihr seht, sind es dann gleich drei geworden: Fuchs, Hasi und Bär. 


Beim Hasi habe ich die Ohren ein wenig vergrößert, weil ich so richtige Schlappohren wollte. Hier habe ich gestreiften Jersey genommen und die Ohren mit Volumenvlies (H 640) gefüttert.





Ebenso bei den Bärenohren. Der Bär ist mein auserkohrener Liebling. Ich mag die Farben sehr und ich finde das Gesicht, gerade mit der tollen Nase und dem verschmitzten Lachen sehr gelungen. 






Der Fuchs hat die Ohren mit Füllwatte gefüttert bekommen. Als wir im Stoffladen den Stoff für den Fuchs aussuchten habe ich nen halben Herzinfarkt bekommen, weil das Orange... was soll ich sagen.... Örgs! Aber meine Maus bestand darauf und es hat sich wieder herausgestellt: Ich sollte mehr auf mein Kind hören. So finde ich ihn jetzt richtig toll!




Das Ebook für die Kissen bekommt ihr ab sofort in den Shops von Rosarosa *hier* und Paul & Clara *hier*. Bis zum 01.11.2016 noch zum Einführungspreis.

Ich finde die Kissen sind auf jeden Fall eine ganz tolle Geschenkidee zu Weihnachten!

Euch wünsche ich jetzt noch eine tolles Wochenende!
Bleibt fröhlich!

Eure Jenny



Schnitt: Waldtierkissen von Rosarosa und Paul & Clara (probegenäht)



Donnerstag, 20. Oktober 2016

Lillesol & Pelle No. 50, Jubiläumsschnitt




Huhu, Ihr Lieben!

Und da bin ich wieder.

Es gibt Probenähgruppen, die liegen einem wirklich sehr am Herzen (aus allen anderen sollte man aussteigen) und eine von den Gruppen in denen ich mitnähen darf ist von Julia aka Lillesol & Pelle. Julia ist dafür bekannt u. a. Basicschnitte zu entwerfen. D. h. Schnitte, die schnell genäht sind, anfängergeeignet bzw. toll als Grundlage wenn man eigene Ideen umsetzen möchte. Nun ist ein neuer Schnitt rausgekommen und zwar die No. 50! Genau, es gibt jetzt schon 50 Basicschnitte bei Julia. Jubilääääääääum!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Und ob Ihr es glaubt oder nicht, der einzig fehlende grundlegende Schnitt ist bzw. war eine Leggings! Die gab es bislang noch nicht von Lillesol & Pelle, gehört aber definitiv zur Grundausstattung für jede nähende Mädchenmama. 

Also, liebe Julia, herzlichen Glückwunsch zum Schnitt No. 50, einem echten Basicschnitt!





Zu unserer Leggings No. 50 gab es ein Raglanshirt (Baisc No. 29). Die Ärmel habe ich gestückelt und aus verschiedenen Stoffresten zusammengenäht. Das ist für meine Verhältnisse SEEEEEEHR bunt, aber meine Maus findet das Shirt sooooo toll, was aber vor allem mit dem Wunschplott zu tun hat: Dem Mops! So ganz kann ich die Begeisterrung an dieser Hunderasse nicht nachvollziehen aber meine Maus findet den "sooooooo süüüüüüsssssssss". Also, Kind happy, Mama happy! Was will frau mehr?



 

 

So, nun freue ich mich auf 50 weitere Basicschnitte von Julia. Bis dahin wünsche ich Euch noch eine tolle Restwoche!

Bleibt fröhlich
Eure Jenny


Schnitt: Lillesol & Pelle Basic No. 29 + No. 50 (probegenäht)
Plott: Dawanda

Dienstag, 18. Oktober 2016

Oh my Deer!




Hallo Ihr Lieben,

und weiter geht´s schon.

Oh my Deer.... So heißt der tolle neue Sommersweat von NIKIKO und Alles-fuer-selbermacher, der gerade in den Shop gewandert und auch schon wieder ausverkauft ist. 

Aber keine Angst, der kommt bald wieder! 

Ich durfte aus den Triangles ein Designbeispiel nähen und bin ganz verliebt in diesen tollen Stoff.Der Farbton wurde noch mal verbessert, sodass Ihr hier die erste Version (!) seht. Das Original ist noch viel schööööööööner (heller).


 


Genäht habe ich eine Marita von Farbenmix, ein wunderschöner stimmiger Schnitt, wie ich finde. Ich nähe ihn sehr gern.

Kombiniert habe ich den Triangles mit einem beige melierten Sweat, der schon in meinem Stoffschrank wohnte. Er ist von außen ganz kuschelig, daher perfekt für den tollen Kragen.

 
 



 


Außerdem habe ich ein Label aus Kunstleder, Flexfolie und Stickfilz gebastelt. Meine Maus durfte sich selbst aussuchen, was drauf stehen soll.

Dieser Pulli hat das Zeug dazu, jetzt schon mein Herbst-Lieblings-Pulli zu werden. Mal sehen was noch so kommt.

Euch wünsche ich eine schöne Woche und bis bald!

Eure Jenny


Stoff: Triangles "Oh my Deer" von Nikiko, zur Verfügung gestellt von Alles für Selbermacher
Schnitt: Marita von Farbenmix



Zweiherz von Alles für Selbermacher



Hallo Ihr Lieben,

uff, jetzt muss ich hier aber erstmal aufholen. Aus Zeitgründen habe ich meine letzten Posts nur auf meiner Facebookseite gepostet, aber ich mag hier ja auch nochmal alles zeigen. Zumal ich hier viel mehr quasseln kann und auch viel mehr Bilder zeigen mag. 

Also los geht´s: 

Ich durfte wieder ein Designbeispiel für eine neue Eigenproduktion von Alles für Selbermacher, nach dem Design von Raxn, nähen. Zweiherz heißt das tolle Design und ist in drei Farbvarianten erhältlich. 




Ich hab mich für die Peachrose-Version entschieden, weil ich finde, die passt perfekt zu meiner Maus. 

Genäht habe ich einen S-Wox von Knutschbengel, ein sehr lässiges Teil. Allerdings habe ich ihn eine Nummer kleiner genäht und verlängert, da meine Maus so sehr weite Sachen nicht mag. Außerdem habe ich den Ausschnitt ganz leicht vergrößert und nur ein schmales Bündchen genommen.





Ich mag so lässige Pullis ohne viel Gedöns, wo einfach der Stoff wirken kann.

In dem Sinne wünsche ich Euchen einen tollen Start in die Woche!
Bleibt fröhlich!
Eure Jenny


Stoff: Zweiherz zur Verfügung gestellt von Alles für Selbermacher 
Schnitt: S-Wox von Knutschbengel (mit den oben genannten Änderungen)

Dienstag, 4. Oktober 2016

Pablita Hoodie



Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für die lieben Kommentare zur Pablita. Die Sweatjacke wird hier wirklich sehr geliebt. 

Wie ich bereits erwähnt habe, kann der Schnitt auch als Hoodie genäht werden. Genau das habe ich hier mal getan und zwar in ganz schlicht, damit Taschen und Plott schön rauskommen. Als ich das Teil feritg hatte hab ich nur gedacht: DAS WILL ICH AUCH!

Genäht habe ich aus hellgrauem Sommersweat in Kombi mit weißen Bündchen und dem letzten Rest von dem tollen Karo-Jersey von Alles für Selbermacher. 

Aufgepeppt habe ich den Hoodie mit mehreren Plotts aus der Datei "Alpenzauber" von Alpwind / Sachen zum Machen.  Einmal das großes Hüttenzauber-Motiv, auf der Kapuze den Schriftzug "rock the mountains"....




.... auf dem einen Ärmel "Alpenliebe" und auf den Taschen die schöne Bordüre (davon sind zwei in der Datei enthalten) 









 ... und auf dem anderen Arm gab es noch einen (von vielen) Button. Ich sag Euch, da hat sich das Probeplotten gelohnt, bei der Datei mochte ich mich mal richtig austoben.

Weil ich dann immer noch mochte gab es noch eine Kosmetiktasche mit Urlaubsfeeling



... und Schlüsselanhänger mit den Schriftzügen aus der Datei.



Puh, das war viel heute, oder? Ich hoffe es hat Euch auch so sehr gefallen, wie mir. Die Daten findet ihr wie immer unten, wer mag.

Jetzt wünsche ich Euch noch einen tollen Abend!
Bleibt fröhlich!
Jenny



Schnitt: Pablita von Bienvenido Colorido via Farbenmix (probegenäht)
Stoffe: Alles für Selbermacher
Plotterdatei: Alpenzauber von Alpwind / Sachen zum Machen (probegeplottet)



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...